Mittwoch, 3. April 2013

KOSMETIKMORD - MÄRZ 2013

Es ist wieder mal an der Zeit für den Kosmetikmord.




EYELINER


alverde NATURKOSMETIK KAJAL EYELINER 05 WEISS:


Fotos wie der Kajal früher mal aussah (+ Swatch):




Also ich muss zugeben, dass ich es gehasst habe diesen Kajal zu spitzen! Er ist oft abgebrochen und das Holz des Stiftes ist immer abgesplittert. Des Weiteren war die Farbabgabe auch nicht gerade zufriedenstellend.

Habt ihr vielleicht einen guten weißen Eyeliner den ihr mir empfehlen könnt? 


CATRICE OUT OF SPACE Gel Eye Liner C02 Houston's Favourite:



Swatches als ich ihn gekauft habe & heute:


Ich wollte diesen Gel Eye Liner retten (siehe den Blogpost dazu), doch dies funktionierte leider nicht so wie ich das wollte.
Ich habe gelesen, dass Augentropfen vertrockneten Geleyelinern wieder Leben einhauchen und habe dies dann sofort ausprobiert und ich gebe zu, dass der Eyeliner nach dem Zuführen von Augentropfen (ohne durchmischen, nur einziehen lassen) wieder cremig war, doch die Farbabgabe war noch immer ziemlich schlecht, daher wandert er jetzt in den Müll. Leider!



CONCEALER


e.l.f. Corrective Concealer (Neutralize & Brighten):



So sah diese Palette vor dem Gebrauch aus:





Im letzten Kosmetikmord habe ich euch gezeigt, dass ich 3 der 4 Concealer aufgebraucht habe und ich habe euch auch berichtet, dass ich den letzten Concealer nicht aufbrauchen konnte, da er mir viel zu dunkel ist. Doch meiner Mutter wird er im Sommer höchstwahrscheinlich passen und da habe ich ihn ihr in ein kleines Töpfchen gegeben, damit sie ihn gebrauchen kann.




HIGHLIGHTER


alverde NATURKOSMETIK Mineral Fantasies MINERAL HIGHLIGHTER GOLDEN LIGHTS:




Ein wunderschöner Highlighter, welcher der Haut einen wunderschönen goldenen Glow verliehen hat. Außerdem war dies mein liebster Highlighter für den Winter, denn die Glitzerpartikelchen waren etwas gröber und somit war der Schimmer stärker, was bei blasser Haut richtig gut zur Geltung kam.



CATRICE COSMETICS ILLUMINATING POWDER URBAN BAROQUE C01 Masquerade Ball:





Zwar war dies ein schön aussehendes Illuminating Powder doch aufgetragen hat man davon wenig gesehen. Außerdem ist er mir gegen Ende in viele Stückchen zerbröckelt so dass ich ihn zu einem Pulver pürieren musste.



NAGELLACKE




essence studio nails better than gel nails top sealer fast dry:



Mein liebster Top Sealer, welcher immer und immer wieder nachgekauft werden muss! (Hier eine Review dazu.)


essence multi dimension XXXL shine nail polish 76 COOL AND THE GANG:


Dieser Nagellack hatte wohl die allerschönste Königsblaue Farbe welche ich je in einem Nagellack gesehen habe. So ein schönes royales Blau, lässt sich in der Drogerie sehr schwer finden und daher ist es Schade, dass er jetzt leer ist. Ich werde die Farbe echt vermissen.

Habt ihr vielleicht Tipps für ein Dupe?


essence into the wild nail polish 03 HEART CHAKRA:


Mit diesem Nagellack hatte ich so meine Schwierigkeiten. Ich habe ihn in der Anfangsphase meiner Nagellacksucht gekauft und fand ihn auch recht ansprechend im Fläschchen. Jedoch, als ich ihn aufgetragen habe, fand ich ihn nicht mehr so super. So wurde er sehr sehr selten getragen.
Jetzt, nach langer Zeit, habe ich mir gedacht, dass er in meiner Sammlung nur noch stört und er endlich Mal aufgebraucht werden muss. Durch das öftere Tragen fand ich ihn im Endeffekt und vor allem bei blasser Haut, viel ansprechender und trug ihn dann nicht nur weil ich ihn leer bekommen wollte, sondern auch weil er mir gefiel.
Ob ich so einen Ton nachkaufen würde? Wahrscheinlich nicht, denn ich besitze 1 oder 2 Lacke in ähnlichen Nuancen, welche noch überhaupt keine Gebrauchsspuren nachweißen.


essence 50's GIRLS Reloaded 01 AHOY!:


Das Dilemma mit weißen Nagelläcken ist ja, dass sie nie sehr deckend sind. So war dies auch bei diesem der Fall, ich brauchte entweder 2 recht dicke Schichten oder 3 eher dünnere Schichten bis der Nagel vollkommen und zufriedenstellend bedeckt war.
So wurde er durch einige Nail Designs und auch das Tragen von pure white nails leer.



essence re-mix your STYLE LOVE top coat 01 FEELS SO GOOD (rosé shimmer):


Von diesem Nagellack habe ich leider kein Swatch-Foto gemacht, da ich ihn als Basecoat getragen habe und irgendwie nicht gemerkt habe, dass er schon leer war bevor ich ein Foto machen konnte.
Und wie ihr wisst benutze ich nur Schimmernagellacke die mir nicht mehr gefallen als "Basecoat" um sie zu verbrauchen und um irgendeinen Abfärb-Schutz für meine Nägel zu haben.


essence re-mix your STYLE POP top coat 01 JUST CAN'T GET ENOUGH (holo finish):


Dies war ein merkwürdig aussehender Topper, dafür aber ein wunderschöner Nagellack. Wenn er denn mal nach 3 bis 4 Schichten den Nagel abgedeckt hat!


SELF-MADE Silver Glitter Topper:


Im letzten Post habe ich meine beiden anderen SELF-MADE Glitter Topper in den Kosmetik-Himmel gebracht und diesen Monat folgt der dritte und letzte.
Dieser ist im Gegensatz zu den anderen nicht eingetrocknet, sondern wirklich verbraucht worden, denn ich habe ihn nicht nur gerne auf meinen Nägeln getragen, sondern habe damit diverse USB-Sticks verschönert.


BODY SPLASH


Hello Kitty BODY SPLASH FRUITS:


Dies war ein sehr künstlich fruchtig duftendes Body Splash, welches ich öfter als Raumerfrischer verwendet habe (es verflog auf der Haut oder in der Kleidung viel zu schnell).

Kommentare:

  1. Hast aber ganz schön viel aufgebraucht :D
    Wie kriegst du die Lacke immer so leer? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ich wünschte ich würde mal einen Nagellack aufbrauchen...
    Zu Cool and the gang fällt mir jetzt so spontan kein richtiges Dupe ein, aber ich bild mir ein dass der KIKO 336 Electric Blue ähnlich ist, allerdings neonmäßiger. Ich kann aber zuhause mal schauen wie ähnlich die sich wirklich sind und dir dann Bescheid sagen. Wobei, das wird dir vermutlich auch nicht viel helfen, hier in Österreich gibts ja meines Wissens keine KIKO-Filialen.
    Aber da mein Exemplar von Cool and the gang relativ unbeachtet in der Schublade steht und ich mir eh vorgenommen hätte mal auszumisten, wäre ich durchaus bereit mich von dem zu trennen. Ich hab den ein oder zweimal lackiert, weiß nicht ob dich sowas stört, aber wenn Interesse besteht (ich hab hier auch noch den ein oder anderen doppelten Lack herumstehen und bin eigentlich eh auf der Suche nach jemandem der die haben/tauschen möchte) dann melde dich per mail bei mir: my_malachite(at)gmx.at Würd mich auch wahnsinnig interessieren in welcher Ecke von Österreich du zuhause bist, mir kommt immer vor dass die Nagellackjunkies ;) hierzulande etwas sehr spärlich gesät sind.
    Liebe Grüße,
    malachite

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab nachgesehen und musste feststellen dass ich mich arg getäuscht habe. Der KIKO Lack ist sehr viel heller als der Cool and the gang, also definitiv kein Dupe.
      LG
      malachite

      Löschen
  3. Hey :) ich bin gerade erst auf deinen Blog gestoßen und habe ein Paar Fragen an dich :*
    Wie bekommst du deine Nagellack Fläschchen so sauber :O Und hast du schon einen Post darüber wie du Nagellacke selber machst ? Wi machst du das ?
    Es wäre richtig toll, wenn du mir antworten würdest :*
    LG, Sophia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nagellack-Fläschchen mache ich mithilfe von Nagellackentferner sauber.
      Hier ist ein Blogpost dazu :)

      http://sabrinas-makeup-diary.blogspot.co.at/2012/06/tutorial-nagellackflaschchen-saubern.html

      Hier ein Blogpost dazu wie ich Nagellacke mit Glitter gemischt habe:

      http://sabrinas-makeup-diary.blogspot.co.at/2012/06/diy-glitter-topper-vor-kurzem-kam-mir.html

      Nagellacke kann man untereinander immer mischen und du kannst auch Lidschatten & Nagellack mischen und daraus neue Farben kreieren :D

      Ich antworte liebend gern auf Fragen :) du kannst mir immer welche stellen, und freue mich auch immer über Kommentare.

      LG

      Löschen