Sonntag, 23. September 2012

QUICK-TIPP: essence nail art peel off base coat ANLEITUNG + REVIEW


Früher oder später musste ich diesen Basecoat ausprobieren:

Als er in der READY FOR BOARDING Limited Edition sein Debut gefeiert hat, habe ich ihm keinerlei Aufmerksamkeit geschenkt, da ich irgendwie nicht darauf vertraut habe, dass er auch wirklich funktioniert ohne die Nägel zu beschädigen.
Doch nach einigen begeisterten Reviews von Bloggern und Youtubern und nachdem er im Standardsortiment aufgenommen wurde, dachte ich mir, dass ich diesem peel off base coat doch eine Chance geben und siehe da...
...ich bin BEGEISTERT!

Eine tolle Alternative zum Nagellackentferner, damit man sich nicht mehr dem Glitter-Topper vs. Wattepad Dilemma stellen muss. (Das war immer eine Qual!)

KURZE BESCHREIBUNG:

  • Preis: 2,25€


Der peel off base coat kommt mit einer Kartonverpackung auf welcher sowohl eine Anleitung mit Bildbeschreibung und eine geschriebene Anleitung aufgedruckt sind.
Das Fläschchen an sich ist nichts Besonderes und die Flüssigkeit erinnert stark an einen weißen Nagellack.

ANLEITUNG:

  • Den Basecoat in einer etwas dickeren Schicht auftragen und so lange warten bis der milchig-weiße Unterlack durchsichtig wird.
gleich nach dem Auftrag

nach 5 Minuten

nach 10 Minuten

 Jetzt kann man einfach den gewünschten Nagellack auftragen (bei meinem "Nail Of The Day" welches ich euch mitzeige brauchte ich 3 Schichten Nagellack):


Da mir das Blau (essence colour & go 24 UNDERWATER) etwas zu langweilig war habe ich meine Nagellacksammlung nach ein paar Glitter Toppern durchforstet und konnte mich zwischen 2 nicht entscheiden, da dachte ich mir: Mach doch einfach beide drauf!

Glitter Topper Nr. 1: essence nail art special effect topper 10 glorious aquarius


Glitter Topper Nr. 2: essence Snow White special effect topper 03 PRINCE CHARMING



Jetzt könnt ihr euer Nail Design so lange genießen bis euch der Lack nervt und ihr einen neuen auftragen wollt, was bei mir einem Zeitraum von 2 bis 4 Tagen entspricht.


PEEL OFF:

Jetzt kommen wir zu dem Schritt den die meisten Nagellackträger hassen, das Entfernen von Glitter Topper! Normalerweise plagt man sich mit einem Wattepad und Nagellackentferner sehr. Denn meistens reist der Glitter das Wattepad auseinander und die Watte bleibt am Nagel kleben und man muss ziemlich lange herumkratzen und wenn der Lack dann endlich nach einem Wattepad-Massaker mehr oder weniger erfolgreich entfernt wurde, dann glitzern einem die Hände!
Doch mit diesem Unterlack wird einem eine Abhilfe angeboten, die so aussieht:




So einfach geht's: Man kratzt den Lack an der Seite auf und zieht ihn ab! Dort wo ihr eine dickere Schicht von dem Unterlack verwendet habt geht der Lack in einem Stück ab, wo ihr eine dünnere Schicht aufgetragen habt müsst ihr vielleicht länger herumkratzen.

Alles in allem geht die Entfernungs-Aktion schnell und das Ergebnis sieht dann so aus:

Ein Haufen von Lack-Stückchen!

Lackfreie Nägel

Ich kann euch den essence nail art peel off base coat ans Herz legen! Er funktioniert super und beschädigt eure Nägel keineswegs.
Ein tolles Hilfsmittel für Nail-Art-Freaks und welche die es noch werden wollen!


PS: Wundert euch nicht wieso meine Nägel so gelblich aussehen. Sie sind leider noch immer verfärbt, da es irgendwie länger dauert die Verfärbung raus wachsen zu lassen als ich gedacht habe!

PS-2: Wen es interessiert was ich alles unternommen habe um die Verfärbung loszuwerden, der klickt bitte hier: Verfärbt Nägel - Teile 1-6

Kommentare:

  1. Ich habe noch den Peel Off Lack aus der Essence LE und mich hat er auch überzeugt bei Glitzerlacken.

    AntwortenLöschen
  2. Der ist wirklich sehr gut, in einem Stück kann man den übrigens auch abziehen, wenn man die Hände vorher warm wäscht^^
    Ich liebe ihn ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke für den Tipp! Werde es beim nächsten Mal beherzigen :)

      Löschen
  3. Ich hab auch einen Peel off Base Coat von Essence. Aber aus der Ready for Boarding Le. Noch nie verwendet *schäm*

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin zu ungeduldig dafür :-D

    PS: Deine Nägel sind aber schon wieder gut gewachsen ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube das sollte ich mir auch mal zulegen !

    AntwortenLöschen