Sonntag, 13. Mai 2012

LIPPENSTIFTE

Im letzten Post zeigte ich euch die Aufbewahrung und heute zeige ich euch einen Teil des Inhalts: MEINE LIPPENSTIFTE




alverde NATURKOSMETIK Lippenstifte:


Von links nach rechts:
  • alverde NATURKOSMETIK 54 SOFT CORALLE
  • alverde NATURKOSMETIK SLIM-LINE LIPPENSTIFT 83 SHINY TERRA

Die alverde Lippenstifte haben beide eine gute Pigmentierung, doch ich trage sie sehr ungern, da ich das Gefühl habe, dass sie meine Lippen austrocknen.


BOBBI BROWN LIP SHEER 6 RUBY:


Dieser Lippenstift ist das einzige Produkt welches ich von BOBBI BROWN habe und das ich dieses überhaupt besitze, habe ich der Tante meiner Mutter zu verdanken. Sie hatte diesen Lippenstift einige Zeit, wie ihr das an dem großen Verbrauch auch sehen könnt, doch sie hat ihn mir gegeben, weil sie ja weiß, was für ein Kosmetikjunkie ich bin. (Keine Sorge wegen der Hygiene, natürlich habe ich den Lippenstift gereinigt.)
Mir ist es egal, dass dieser Lippenstift nicht neu ist, denn ich bin froh ihn überhaupt bekommen zu haben und ihn auch verwenden zu können.
Wann kriegt man schon ein BOBBI BROWN Produkt einfach so?
Ach ja, und die Qualität ist einfach wunderbar, genauso wie die Farbabgabe und die Haltbarkeit, welche mich echt überrascht hat, denn sonst verschwindet der Lippenstift bei mir sehr schnell von den Lippen,... dieser nicht!


BOURJOIS Lippenstifte:

 

Von links nach rechts:
  • BOURJOIS SWEET KISS 41 Beige elegant
  • BOURJOIS SWEET KISS NATUREL 09 Sienne kiss

Die beiden BOURJOIS Lippenstifte habe ich bei der großen BIPA-BOURJOIS-RAUSSCHMEISS-AKTION ergattert und bin sehr glücklich sie bekommen zu haben,...
...ja, bekommen, denn mein Großvater war wieder einmal der Sponsor! (Danke, Opa!)
Zu den Lippenstiften, kann ich nur sagen,...
Erstens, die Verpackungen einfach super schön, mir gefällt auch der Mechanismus für das Öffnen der Lippenstifte (Da spricht wieder der Verpackungsjunkie aus mir).
Zweitens, finde ich die Pigmentierung echt spitze und die Farbabgabe lässt auch nichts zu wünschen übrig.
Drittens, der Duft ist echt richtig angenehm süß, nicht zuviel wie bei manch anderem Produkt, bei dem ich das Gefühl habe mich übergeben zu müssen, sondern genau richtig.


CATRICE Lippenstifte:


Von links nach rechts:
  • CATRICE absolute moisture 020 CARAMEL BEIGE
  • CATRICE absolute moisture 110 GENTLE BEIGE (2x)
  • CATRICE absolute moisture 130 SOFT CORALLE
  • CATRICE ROUGE SATIN 190 TEAROSE

 

 Von links nach rechts:
  • CATRICE ULTIMATE Colour 010 Be Natural!
  • CATRICE ULTIMATE Colour 130 Frozen Rose
  • CATRICE ULTIMATE Shine 050 Simply Rosewood

 

Von links nach rechts:
  • CATRICE Urban Baroque C01 MARIE ANTOINETTE
  • CATRICE OUT OF SPACE C01 My Milkyway
  • CATRICE PAPAGENA CRYSTAL CLEAR GLOSS STICK C01 Tigerlily
  • CATRICE PAPAGENA CRYSTAL CLEAR GLOSS STICK C02 Bird of Paradise
  • CATRICE REVOLTAIRE VELVET MATT LIP COLOUR C01 COLOUR BOMB
  • CATRICE REVOLTAIRE VELVET MATT LIP COLOUR C02 NUDE ALARM

Die CATRICE Lippenstifte habe ich wegen der Farbauswahl schon immer toll gefunden, der Preis hat auch immer gepasst. Jedoch stört es mich, dass die "neuen" Lippenstifte, also die ULTIMATE Colour und die ULTIMATE Shine etwas zu cremig sind und sich bei mir sehr schnell in die Lippenfältchen verziehen, was mir bei den Lippenstiften aus dem alten Sortiment nicht so vorkommt. Leider ein Nachteil, was mich aber nicht davon abhält sie zu verwenden oder mir weitere Farben zu kaufen.
Die einzigen Lippenstifte bei denen dieses Problem nicht auftaucht ist bei denen aus den Limited Editions, bei denen gefällt mir auch der Print auf den Verpackungen, sehr toll CATRICE, macht weiter so!
Mein absoluter Liebling, im Moment (ändert sich ja alle paar Tage) ist der Velvet Matt Lip Colour Lippenstift aus der REVOLTAIRE LE in der Farbe C02 NUDE ALARM, der Matt-Effekt gefällt mir sehr und die Pigmentierung ist echt wunderbar (ein absoluter Kauftipp!).


 essence Lippenstifte:


Von links nach rechts:
  • essence 52 IN THE NUDE
  • essence 53 ALL ABOUT CUPCAKE
  • essence 50's GIRLS Reloaded 02 I'M SAILING
  • essence LEGENDS OF THE SKY lipstick 02 FLYING HIGHER

Die essence Lippenstifte sind von der Pigmentierung vielleicht nicht so stark wie die CATRICE Lippenstifte, doch ansonsten sind sie echt gut. Sie trocknen die Lippen nicht im Geringsen aus, sondern geben einen schönen Glossy-Effekt, was mir persönlich echt gut gefällt.
Zu der Haltbarkeit kann ich leider nichts sagen, da ich es immer schaffe Lippenstifte, sobald ich einen aufgetragen habe, von meinen Lippen zu schlecken (eine schlechte Angewohnheit).
Was ich sehr schade finde ist, das essence in den Limited Editions nicht so viele Lippenstifte bringt wie CATRICE herausbringt. Leider, denn der 50's GIRLS Reloaded Lippenstift hat eine tolle Qualität, doch die Farbe ist mir leider etwas zu knallig, doch das ist Geschmackssache.
Nur der LEGENDS OF THE SKY "Lippenstift" ist in meinen Augen kein Lippenstift, sondern eher ein Lippenpflegestift, ich will jetzt nicht behaupten, dass er die Lippen pflegt, ich will nur sagen, dass er genauso viel Farbe abgibt wie irgendein unpigmentierter Lipbalm, was eigentlich schade ist, denn ich hatte mir so sehr einen schön nudefarbenen Lippenstift in dieser LE gewünscht wie den IN THE NUDE aus dem Standardsortiment, welcher echt super ist!
Der ALL ABOUT CUPCAKE hat mich auch sehr überrascht, weil als ich ihn gesehen habe, war er sehr unauffällig, doch mit der Zeit haben so viele auf Youtube und auf Blogs über diesen Lippenstift geschwärmt, dass ich Neugierig wurde und ihn dann selbst testen wollte und...
...ich war begeistert! Es ist so ein schöner Your-lips-but-better Effekt, welcher mich echt umgehauen hat!
Kein Wunder, dass so viele über diesen Lippenstift und auch über den IN THE NUDE geschwärmt haben, ich tu es nämlich auch!


KAÉO naturkosmetik 1 nude:


Als KAÉO, die neue Naturkosmetikmarke bei BIPA auftauchte musste ich mir natürlich auch was davon kaufen und so kam dieser Lippenstift in meine Sammlung.
Die Pigmentierung hat mich sehr überrascht, denn dieser nudefarbene Lippenstift ist richtig deckend, nicht zu cremig und er trocknet die Lippen nicht aus, doch war mir leider nicht gefällt ist die Verpackung, sie sieht nicht gerade qualtitativ hochwertig aus!


LANCÔME 243 JUICY ROUGE:


Der LANCÔME Lippenstift kam genau so in meine Kosmetiksammlung wie der BOBBI BROWN Lippenstift und ich war richtig froh, dass ich ihn in meine Sammlung aufnehmen konnte, denn die Farbe ist echt schön, nichts für den Alltag, zu knallig, zumindest für mich, aber für den Abend ist er ein echter Hingucker.


LOOK BY BIPA colourfix 4 vampire:


Den LOOK BY BIPA Lippenstift habe ich in der Kosmetik meiner Mutter gefunden und ihn an mich gerissen, ich weiß nicht wie lange dieser schon nicht mehr Bestandteil des LOOK BY BIPA Sortiments ist, doch die Farbe ist echt schön.
Zwar trage ich ihn nie, wirklich nie, doch ich bringe es nicht übers Herz ihn aus meiner Sammlung zu schmeißen, so wie BIPA ihn aus dem Sortiment geschmissen hat.
Wieso? Naja, ich könnte euch sagen, dass die Farbabgabe der Hammer ist, was ja auch stimmt, doch der wahre Grund warum er bleiben darf ist der Name: vampire!
Ich weiß, ich bin verrückt, weil ich auf solche Details schaue, doch so bin ich halt.


MAC CREMESHEEN CRÈME D'NUDE:



Über den Einzug dieses Lippenstifts habe ich mich noch Tage, nein, Wochen danach gefreut. Eine Freundin hat ihn mir überlassen und ich konnte es nicht fassen! (Hey, das reimt sich ja!)
Die Pigmentierung, die Qualität, die Farbe,...
...einfach perfekt! Ich komme nicht aus dem Schwärmen, es ist halt MAC!!!


MANHATTAN Lippenstifte:


Von links nach rechts:
  • MANHATTAN 53G INTENSE MOISTURE & GLOSS
  • MANHATTAN 56E INTENSE MOISTURE & GLOSS
  • MANHATTAN SEXY PLEXI LIPSTICK 51B BUBBLEGUM
Die MANHATTAN Lippenstifte sind mir leider etwas zu cremig, sie verziehen sich sofort in die Lippenfältchen und sind viel zu weich, für meinen Geschmack.
Ich musste zwei von ihnen sogar neu gießen, da sie mir leider abgebrochen sind, daher habe ich sie in einem Löffel über einer Kerze, wie man das halt so macht, geschmolzen und in die schöne Verpackung eines leeren H&M Lipglosses gegossen und danach ab in den Kühlschrank. Jetzt sind sie nicht mehr so weich, doch sie verschwinden noch immer gleich nach dem Auftrag in die Lippenfältchen.
Zu dem SEXY PLEXI Lippenstift, kann ich das gleiche sagen, wie zu dem essence LEGENDS OF THE SKY Lippenstift, er ist eher ein Lipbalm, d.h. fast keine Farbabgabe, außer man schmiert sich ca. 10 Schichten auf die Lippen, dann erst sieht man etwas Farbe, was echt schade ist, denn so ein frostiges Baby rosa ist bei Lippenstiften eher eine Seltenheit.
Seitdem ich diese Erfahrung mit MANHATTAN Lippenstiften gemacht habe, stehe ich ihnen eher skeptisch gegenüber.

MAXFACTOR mini lipstick 510 English Rose:


Dieser Baby-Lippenstift von MAXFACTOR kam einmal in einem Set mit einem kleinen MAXFACTOR Nagellack und als ich dieses süße Set im Sale gesehen habe musste ich es natürlich haben!
Zudem war ich sehr überrascht, als dieser Mini-Lippenstift eine richtig gute Pigmentierung an den Tag legte, deswegen glaube ich auch, dass obwohl er so klein ist, ich diesen Lippenstift eine halbe Ewigkeit noch benutzen kann bis er Gebrauchsspuren aufweist.


MAYBELLINE Lippenstifte:


Von links nach rechts:
  • MAYBELLINE N.Y. MOISTURE EXTREME 600 Precious Petal
  • MAYBELLINE NEW YORK COLORsensational 278 ROSE DIAMONDS

MAYBELLINE Lippenstifte sind mir eigentlich etwas zu teuer, dafür, dass es eigentlich eine Drogeriemarke ist. Daher habe ich mir nie welche gekauft, doch diese beiden waren im Sale und so durften sie mit (eigentlich kaufte ich einen im DM und erst viele Wochen später entdeckte ich den COLORsensational im Müller, den mir dann meine Mutter schenkte).
Sie gefallen mir beide sehr gut, und die Farben sind echt toll, doch ich würde sie mir niemals für den Standardpreis kaufen, da ich finde, dass die CATRICE Lippenstifte fast genauso gut sind, doch für einen viel erschwinglicheren Preis.


MNY MAYBELLINE NEW YORK my LIPCOLOR MATERIAL GIRL 809A:


MNY hat zwar immer öfter Lippenstifte in den Limited Editions gehabt, doch ich habe mir nur diesen einen gekauft. Denn mir hat nur dieser nudefarbene gefallen und ich kann den Geruch nach künstlichen Wassermelone Bonbons nicht ausstehen!
Zur Qualität kann ich sonst nur sagen, er ist nicht besonders gut pigmentiert, da er etwas zu "glossy" ist.

p2 Lippenstifte:


Von links nach rechts:
  • p2 PURE COLOR LIPSTICK 010 Rodeo Drive
  • p2 PURE COLOR LIPSTICK 011 Via Medici
  • p2 PURE COLOR LIPSTICK 012 Kärnterstrasse
  • p2 PURE COLOR LIPSTICK 020 Sunset Boulevard
  • p2 PURE COLOR LIPSTICK 059 Copacabana
  • p2 PURE COLOR LIPSTICK 110 Place de la Concorde
  • p2 PURE COLOR LIPSTICK 113 Ladie's Mile
  • p2 PURE COLOR LIPSTICK 116 Carnaby Street

Ich liebe die p2 PURE COLOR LIPSTICKS! Ich hatte bis vor kurzem keinen einzigen, da ich in Österreich in einer kleinen Stadt (fast schon ein Kaff) wohne und daher konnte ich mir nie p2 Kosmetik kaufen. Doch als eine Freundin anfing in Wien zu studieren hatte ich endlich Zugang zu p2, denn in Wien wird p2 in ausgewählten Palmers Filialen verkauft. Jetzt habe ich einen Dealer für p2 Kosmetik und wie ihr seht, hat diese Marke Einzug in meine Sammlung erhalten.
Als ich diese Freundin dann vor ein paar Wochen in Wien besuchte, musste ich natürlich auch noch selbst zum p2 Stand, Junkie, der ich bin.
Jetzt bin ich absolut froh, all diese Lippenstifte zu haben, denn die Qualität ist echt berauschend, tolle Farben, tolle Farbabgabe und schöne Verpackung!
Was will man mehr?


Selbstgemachter Lippenstift:


Dieser selbst gemachte Lippenstift besteht aus verschiedenen Lippenstiften, welche schon sehr aufgebraucht waren und aus ausLipglossen welche man in Paletten findet und eigentlich nie verwendet. All dies habe ich zusammengekratzt, geschmolzen, etwas Lippenbalsam hinzugefügt und in ein leeres Gel Eyeliner Glas gefüllt und tadaa ein neuer Lippenstift ist entstanden.
Diese Art von Recycling ist echt praktisch, denn ansonsten hätte ich die Lippenstifte, welche ich hier zusammengemischt habe fast nie verwendet und so werden sie bis auf den letzten Tropfen verwendet und schließlich auch irgendwann verbraucht.
Zudem gefällt mir die Farbe die aus der Mischung entstanden ist sehr gut und die Pigmentierung ist auch nicht schlecht.


Falls ihr einen oder auch mehrere der Lippenstifte näher sehen wollte oder mehr über sie wissen wollt, dann schreibt mir.

Kommentare:

  1. Da hast du wirklich eine beeindruckende Sammlung.
    Nur so als gutgemeinter Tipp: wenn du alle auf einmal vorstellst, ist es so überladen und spätestens ab dem 5. Lippenstift verlässt einen ein wenig das Interesse, obwohl da tolle Lippis dabei sind.
    Stell doch das nächste Mal nur ein paar auf einmal vor, zum Beispiel von der selben Farbfamilie, Marke etc.
    Zumindest geht es mir so. Aber dein Blog gefällt mir gut!
    LG, Coco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp.
      Ich habe eigentlich nie daran gedacht, dass es für irgendwen zu viel sein könnte, aber jetzt wo du es sagst, versteh ich es auch und ich werde versuchen es zu beherzigen :)
      Aber eigentlich ist der Grund, warum ich jetzt so viel auf einmal poste der, dass ich nächste Woche am Donnerstag für 10 Tage in Urlaub fahre und daher dachte ich mir, ich könnte euch, also meinen Lesern, genug Lesestoff für diese Tage liefern, an denen ich nicht bloggen kann ;)
      Daher werden die nächsten Blogpost vielleicht auch etwas überladen sein, aber man kann ja öfters auf dem Blog vorbeischauen und sich die Sachen häppchenweise ansehen, hehe.
      Ich bin aber dankbar, dass du mir konstruktive Kritik gibst, denn ich bin ja erst seit ca. 27 Tagen am bloggen und muss noch viel lernen :D

      Löschen
    2. Ok guter Hinweis, dann schau ich die Tage einfach öfters mal rein :-) Ich wünsch dir einen schönen Urlaub, vielleicht bringst du ja Bilder mit! LG

      Löschen