Samstag, 23. Juni 2012

SCHMINKTISCH-"TOUR"

Wie angekündigt zeige ich euch im heutigen Post wie ich meinen Schminktisch "dekoriert" habe. Daher lass uns nicht lange um den heißen Brei herumreden und einfach loslegen.


Wie ihr auf dem oberen Foto sehen könnt, steht nun der Großteil meiner Pinsel auf meinem Schminktisch. Ist ja eigentlich nur logisch, denn Pinsel brauche ich jedes Mal wenn ich mich schminke, also ist es das Beste wenn sie in Reichweite stehen. Des Weiteren steht auch ein Spiegel auf dem Tisch, den brauch ich ja auch! (Schminken ohne Spiegel?! Das wäre ein Desaster, damit könnte ich wahrscheinlich die Nachbarn verschrecken.)


Den Spiegel habe ich meinem Vater zu verdanken, denn er hat diese Konstruktion selbst gemacht!
Wie? Naja, wir hatten noch solche viereckigen Spiegel, die man ohne Rahmen kaufen kann und sie dann einfach auf die Wand "klebt". Da ich aber auf der Suche nach einem Spiegel bin, denn ich quer über dem Tisch aufhängen will, hat mein Vater so ein Acryliväschen genommen, Schlitze reingeschnitten und den Spiegel dann daran befestigt! Ich habe dann die Dekosteinchen reingefüllt und habe eine Wimpernzange, eine Pinzette und die Mascara die ich derzeitig verwende reingestellt (Auf dem Bild könnt ihr auch den CATRICE COOLIBRI EYE SHADOW PEN sehen, denn ich auch reingetan habe, weil ich ihn noch nicht verwendet habe und mich so daran erinnern will, ihn aufzutragen!).
Also ich muss sagen, dass mir der selbstgemachte Spiegel sehr gut gefällt, es sieht einfach nur cool aus (Danke, Papa!).

Ach, ja. Ich will euch den etwas veränderten Inhalt der Schublade nicht vorenthalten.



Was sich eigentlich nur verändert hat ist, dass ich jetzt nicht nur Lidschatten drin aufbewahre, sondern auch ein Kästchen drin zu finden ist (Man kann es jetzt nicht sehen, doch glaubt mir, es ist drin!), indem ich die Sachen drin aufbewahre die ich fast täglich brauche, z.B.: das Puder was ich im Moment verwende, mein essence Gel Eyeliner den ich liebe, meine Lidschatten-Basis ohne die ich nicht auskommen kann, usw.

Also, das ist mein Schminktisch im Moment, doch ich habe so ein Gefühl, dass das nicht lange so bleiben wird, da mir das gewisse Etwas noch fehlt und ich die Lidschatten noch umordnen will und und und...

Außerdem, vielleicht ist es euch bereits aufgefallen, fehlt mir ein Hocker bzw. ein Stuhl! Den muss ich auch noch finden. Doch einen brombeerfarbenen Teppich habe ich schon, eigentlich 2, doch der andere befindet sich vor meinem Kleiderschrank (gekauft bei IKEA, Preis weiß ich leider nicht mehr).

Morgen könnt ihr euch auf einen weiteren Kosmetikaufbewahrungs-Post freuen, dieser ist dann vorerst der letzte, bis sich halt etwas verändert. Jedoch möchte ich euch voraussichtlich morgen zeigen, wie ich meine Regalbretter umdekoriert habe.

Kommentare:

  1. Wow, echt toll ;) Und jetzt weiß ich ja auch wo der ganze Nagellack geblieben ist.

    Ich habe dich übrigens getaggt:
    http://glam-masquerade.blogspot.de/2012/06/tag-kreativitat.html

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schön gefällt mir wirklich sehr ich will auch!

    Lg
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. WOW richtig schön :) Den Tisch kaufe ich mir nächsten Monat auch aber für so schöne Regale hab ich leider keinen Platz.

    & ein sehr schöner Blog,hast nun eine neue Leserin )

    lg Daniela

    http://fotoengelchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen